Newport Music presents:                              

Die Schwarzensteiner                                          MCP CD 169.324

 

"Mir san und bleib'm Tiroler"

 

Die neue CD „Die Schwarzensteiner“ ab jetzt im Fachhandel

 


Schon seit über 20 Jahren gibt es „Die Schwarzensteiner“ Gegründet wurde die Gruppe im Jahre 1978. Ursprünglich spielte man als Quintett im Oberkrainer Stil und nachdem die Formation einige Besetzungswechsel erlebt hatte, fand man vor nun 12 Jahren zum heutigen Gruppenbild. (zwei Akkordeons, Gitarre und Bass)

 

Beheimatet sind die vier Musikanten im Südtiroler Ahrntal. Der Schwarzenstein, ein Dreitausender  der Zillertaler - Alpen hoch über dem Tal gab dem Ensemble seinen Namen.   Alle Musikanten der Gruppe sind berufstätig und betreiben die Musik als Herzensangelegenheit neben ihrer Arbeit.

 

Flotte Polkas ... Boarisch´... schneidige Walzer ... in den Texten mal heiter mal besinnlich ... tief verbunden mit den Bergen und Tälern der Heimat ... das sind  „Die Schwarzensteiner“

 

Im Mittelpunkt der durchdachten Kompositionen steht das virtuose Akkordeon von Egon Oberkofler. Unüberhörbar die Liebe zur Oberkrainer Musik, doch auch Zeugnis seines eigenen stilistischen Weges. Ein besonderer Dank geht an Hubert Leimegger für die zahlreichen Kompositionen und Texte dieser CD. „Jeder Atemzug isch Hoamat“ und “Mir san und bleib`m Tiroler“ singen Adolf und Franz und sprechen dabei ihren Fans aus der Seele. Als Heimatverbunden und bodenständig kann man wohl am besten die Musik der Schwarzensteiner beschreiben.

 

 

Die neue CD der Schwarzensteiner mit dem Titel "Mir san und bleib'm Tiroler" wurde von Newport Music produziert und ist über unseren Vertriebspartner MCP ab jetzt im Fachhandel erhältlich.

 

Mit dem Titel  "Mir san und bleib'm Tiroler" schaffte die Gruppe den Sprung in die Vorentscheidung zum internationalen Grand Prix der Volksmusik 2003 in Südtirol.

 

 

 

Die Schwarzensteiner aus dem Ahrntal / Südtirol sind:

 

Seppl (Josef) Oberkofler:  Akkordeon, Keyboard, Gesang

Egon Oberkofler:             Akkordeon, Keyboard

Adolf Kofler:                    Gitarre, Gesang

Franz Holzer:                   Bassgitarre, Bariton, Gesang