Berichte-Fans-Presse



musikfanclub.de


Das Internet Portal für Musikfanclubs

 

Liebe Linedancer

Liebe Linedancer, Countryfreunde und Fans der Maggie Kaye Band,

wie Ihr vielleicht in den Country-Zeitschriften „Country Circle“ und „Wheel“ gelesen habt, findet am 12. April 2003 ab 20.00 Uhr in der "Heimatbühne" in Kochel am See die

"1. Kocheler Country- Rock- Oldies- Folk- und Linedance-Night"

 statt.

Es wird im Saal der Heimatbühne eine großzügige Tanzfläche (nicht nur, aber auch speziell) für Linedancer geben.

Die Linedance-Gruppen, die sich im Vorverkauf bereits ihre Eintrittskarten erwerben und anmelden, können ihre CDs beim Techniker der Band abgeben, der diese in den Setpausen in der Reihenfolge ihrer Anmeldungen abspielt. Die jeweilige Linedance-Gruppe wird am Anfang der Setpause aufgerufen und vorgestellt und erhält die Möglichkeit, die gesamte Setpause zu gestalten.

Wir bieten preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung der Heimatbühne an, die größtenteils zu Fuß erreichbar sind (bitte rechtzeitig buchen, bevor alle reserviert sind!).

Wir planen bei entsprechendem Interesse, am darauf folgenden Sonntag mit Euch je nach Witterung einen Ausflug in die nähere Umgebung, z.B.  auf den Herzogstand, denn ich wohne und wir spielen dort, wo andere Urlaub machen, im allseits bekannten Loisachtal! Wenn Ihr daran teilnehmen wollt, denkt bitte daran, feste Schuhe mitzubringen. Wir fahren mit der Bergbahn hoch und haben dann einen Fußweg von ca. 15 min. bis zum Herzogstand-Haus. Wer diesen Weg von der Talstation bis zum Herzogstand komplett zu Fuß gehen möchte, sollte feste Wanderschuhe und regenfeste Bekleidung mitbringen und sich auf einen Bergwander-Weg von ca. 2 Stunden einstellen.

Wir werden noch zusammen im Herzogstand-Haus Mittag essen und wieder mit der Bergbahn ins Tal fahren, bevor wir Euch dann einen guten Heimweg wünschen.

Wir haben Euch einige Bilder im Anhang mitgeschickt, damit Ihr einen Einruck bekommt, was Euch erwartet. Wenn Ihr mehr sehen wollt, schaut in diese Websites: www.Kochel.de und www.Heimatbuehne.com. Bei schönem Wetter wird das eine traumhafte Sache! Auch für schlechtes  Wetter hätten wir einige Vorschläge, wie wir die Zeit bis zum Mittagessen mit Euch verbringen könnten. Die Seite mit der Annonce, die in Country Circle, Wheel und möglicherweise auch in einigen lokalen Zeitung erscheint, hab ich als Anhang mitgeschickt.

 

Wenn Ihr Eure Eintrittskarten im Vorverkauf erwerben wollt (Preise sind im Anhang in der Annonce), schickt mir bitte das Geld in einem gefütterten Umschlag zusammen mit einem mit 1,-- Euro frankierten(!) und an Euch selbst adressierten Rückumschlag zu, ich sende Euch nach Eingang des Geldes die Karten. Tischreservierungen werden dann auf den Namen Eurer Gruppe oder auf Euch selbst getätigt.

Wenn Ihr Unterkünfte benötigt, gebt bitte an, ob es eine Privatpension sein darf oder ein Hotel, wie viel Einzel- bzw. Doppelzimmer Ihr benötigt und auf welchen Namen. Die Buchung ist dann bindend und muss auf jeden Fall bezahlt werden.

Für die Freunde, die z.B. in Franken wohnen und dennoch nicht in Kochel übernachten wollen, empfehle ich, dass sich einige Gruppen zusammenschließen und einen Bus chartern. Die Fa. Friedel in Bechhofen hat uns vor einiger Zeit einen sehr guten Preis gemacht; wenn Ihr anfragt und angebt, dass Ihr zu unserem Konzert fahrt, kann ich mir vorstellen, dass sie auch Euch ein sehr preiswertes Angebot machen.

 

Mir bleibt nun nur noch zu hoffen, dass Ihr möglichst zahlreich erscheint und diese ganze Mühe nicht umsonst war. Wenn diese Veranstaltung erfolgreich wird, werden wir solche Veranstaltungen wiederholen, evtl. auch mit anderen Country-Bands.

 

Ich freue mich sehr auf Euch,

bis dann

Eure

Maggie