Berichte-Fans-Presse



musikfanclub.de


Das Internet Portal für Musikfanclubs

 

Johannisfest in Eschwege

Johannisfest in Eschwege

mit Achim Menzel,Wildecker Herzbuben, Sigrid & Maria, Oliver Frank und Bettina Stark

Am 20.06.02 feierte Eschwege die Eröffnung des Johnanisfestes mit ein Abend volkstümlicher Musik. 1800 Gäste versammelten sich im Zelt und warteten auf die Ansprache des Bürgermeisters der Stadt. Dann war es soweit und Achim Menzel sprang auf die Bühne und begrüßte die Gäste.
Dann hatten Sigrid & Maria Ihren Auftritt.

Jetzt ist es soweit und Achim Menzel kündigt Deutschlands Powerfrau Nr. 1 Bettina Stark an und sagte „ Ich habe meine Schwester mitgebracht“. Bettina sprang auf die Bühne und begrüßte die Gäste mit Betti Wahnsinn und alle jubelten und standen Kopf

Bettina ging den Laufsteg entlang und bekam rote Rosen von den Fans. Dann ging es mit Instrumentalmusik weiter, auf der längsten Trompete Deutschlands, ohne Technik und auf der Schlauchtrompete. Danach setzte Bettina Ihre Kunstpfeifen ein und alle pfiffen zum Sportpalastwalzer. Die Stimmung war bombastisch.
Bei "Betti aus Tirol"," Hey Baby", "Hände hoch" fing das Zelt an zu kochen, denn die Stimmung hatte Ihren Höhepunkt erreicht.
Zum Schluss spielte Bettina ein Lied, für den Frieden auf der ganzen Welt und zwar "Brennende Trompeten" wobei die Trompete mitten im Lied aufflammte.
Das Publikum war begeistert und alle riefen Zugabe.
Dafür gab es den Zillertaler Hochzeitsmarsch.

Nach Bettina hatten die Wildecker Herzbuben und Oliver Frank Ihren Auftritt.
Um Mitternacht kam dann das Finale und alle Künstler versammelten sich noch einmal auf der Bühne.
Es war ein schöner und erfolgreicher Abend woran man noch lange denken tut.