Berichte-Fans-Presse



musikfanclub.de


Das Internet Portal für Musikfanclubs

 

Bernhard Brink in Ingolstadt

Bernhard Brink in Ingolstadt - einfach genial

 

 

 

Bernhard präsentierte am Pfingstmontag ein wahres Höhenfeuerwerk im Festzelt von Ingolstadt. Er bewies wieder einmal sehr gute professionelle Gesangseinlagen. Die Technik versagte bei dem Lied "Blondes Wunder" aber Bernhard meisterte dieses Problem, in dem er das ganze Lied live und ohne Musik vortrug. Das Publikum dankte es mit viel Applaus. Seine Lieder wie "Erst willst Du mich, dann willst Du nicht", "Alles klar", "Was ist denn jetzt kaputt" kamen sehr gut an und das Zelt tobte. Einen herausragenden Beitrag bewies er mit dem Lied "Canzone - Lieder an die Liebe". Einen Einklang zwischen Musik und Text,  immer wieder sehr wünschenswert und seine Professionalität kennt keine Grenzen. Übrigens hat dieses Lied im Original Lucio Dalla gesungen.

Bernhard stellte seine neue Single "Ich will" vor, welche am 23.6 2003 veröffentlicht wird und ein absolut höchster Genuss von seiner Vielseitigkeit ist. In einer wirklich hervorragend gemachten Discoversion gab es für das Publikum kein Halten mehr. Mit seinen Parodien "Dieter Bohlen, Daniel Küblböck, Howard Carpendale" usw. steigerte er die Atmosphäre im Festzelt.

Den absoluten Höhepunkt seiner Show bildete ein Klassiker "Ich wär so gern wie du", welchen er in einer ganz neuen Version dargeboten hatte. Im Original hatte es Suzie Quatro "She's in love with you" gesungen. Dieses Lied wird ebenfalls auf der neuen Single von "Ich will" zu finden sein. Nach seinem Auftritt wurde Bernhard umringt, um Autogramme zu geben, wobei er sich viel Zeit ließ. Wer ein Andenken haben wollte, durfte sich mit ihm fotografieren lassen. Es war wieder einmal ein Ereignis, welches man sich nicht entgehen lassen durfte.