Berichte-Fans-Presse



musikfanclub.de


Das Internet Portal für Musikfanclubs

 

New Page 1

„Eine Seefahrt, die ist lustig – eine Seefahrt, die ist schön...“

 

...besonders wenn man sie mit MAIKO macht. Am Samstag, den 31. Mai 2003, stand ein Auftritt der ganz anderen Art auf dem Programm: MAIKO sollte im Rahmen einer Schlagerparty auf dem Rhein, organisiert von Tony Marony und Radio Düsselwelle, auftreten.

Dieses Ereignis wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen, also trafen wir uns – noch in bester Stimmung von MAIKO´s Auftritt auf dem Weinfest in Essen-Steele am Vortag –  mit einigen anderen Fanclubmitgliedern gegen 19.00 Uhr am Rheinufer in Düsseldorf. Schnell fanden wir das richtige Schiff und wurden, gespannt was uns erwarten würde, gegen 19.30 Uhr an Bord gelassen. Als unser Schiff dann eine halbe Stunde später ablegte, wurde es einigen Fanclubmitgliedern schon etwas mulmig – aber was tut man nicht alles für MAIKO. Nach gut einer Stunde Fahrt und nachdem Tony Marony mit seinen Songs bereits für gute Stimmung gesorgt hatte, war es dann soweit: MAIKO betrat die Tanzfläche dieser schwimmenden Disco und legte mit seinem ersten Hit „Du, ich klau Dir Dein Herz“ los. Die Stimmung war super als MAIKO seinem zweiten Hit „Nochmal mit Dir durch diese Hölle“ anstimmte, doch leider spielte die Technik MAIKO und den anwesenden Passagieren einen Streich. Plötzlich fiel der Strom und somit natürlich auch die komplette Musikanlage aus. MAIKO und alle anderen nahmen den Vorfall mit Humor und nach einer kurzen Pause konnte MAIKO sein Programm fortsetzen. Und auch diesmal bewies MAIKO wieder sein vielseitiges Talent, präsentierte ein Oldie-Medley und seinen aktuellen Titel „Ich lass Dich nie wieder los“ und zog die Passagiere mit seiner Stimme und seinen Tanzeinlagen sofort wieder in seinen Bann. Natürlich durfte MAIKO auch hier die Tanzfläche nicht ohne Zugabe verlassen. Und die vom Publikum geforderte Zugabe gab MAIKO wie immer auch gerne und zeigte sich dabei mit seiner gefühlvollen, neuen Ballade „Wenn du wirklich geh´n willst“ von seiner ruhigen Seite, die beim Publikum sehr gut ankam.

Nach MAIKO´s Auftritt war die Party auf dem Rhein noch lange nicht zu Ende und die Partygäste tanzten und feierten zu Hits aus der Konserve weiter.

Als wir gegen 23.00 Uhr wieder an der Anlagestelle am Rheinufer ohne größere Seekrankheiten ankamen, waren sich alle einig, dass wir einen sehr interessanten, abwechslungsreichen Abend mit einem super Auftritt der etwas anderen Art von MAIKO verbracht hatten.

Für weitere Infos über MAIKO surft doch einfach mal unter www.maiko-dieb.de und www.maiko-fanclub.beep.de vorbei. Vielleicht seid ihr dann ja bei einem der nächsten Auftritte von MAIKO dabei -  wir würden uns freuen...!

 

09. Juni 2003 – Martina Kirchheinner

                      (Fanclubzentrale MAIKO)